Wie Sie für mehr Nachhaltigkeit, Zuverlässigkeit und Prozessstabilität sorgen

Ölpflege in der Schifffahrt: CJC® Ölpflegesysteme sind Ihre Lösung

Ölpflege in der Schifffahrt, ob an Bord oder im Hafen, ist enorm wichtig, wenn …

  • Sie das Ziel verfolgen den Ölverbrauch und die CO2-Emissionen auf Ihren Schiffen zu senken.

  • Sie die Lebensdauer Ihrer Hydraulik- und Schmiersysteme verlängern und so Ressourcen schonen möchten.

  • Sie Wert darauf legen, dass Motoren, Antriebs- und Manövriersysteme zuverlässig funktionieren — zu jeder Zeit.

  • Sie sich über verschleißbedingte Liegezeiten ärgern, die Ihre Prozesse, Lieferketten und Umsätze gefährden.

Die Lösung für Ihre Systeme an Bord und im Hafen: CJC® Ölpflegesysteme. Erzielen Sie maximale Reinheit bei Schmier- und Kraftstoffen, für mehr Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Effizienz — schnell, effizient und kostenoptimal.

Jetzt Ihren maritimen Ansprechpartner kontaktieren

Ölpflege an Bord und im Hafen

Entdecken Sie Ihre zahlreichen Vorteile und enormen Einsparpotentiale. Ob Binnenschiff, Fischerboot, Schlepper, Tanker, Passagierschiff, Frachtschiff, Versorgungs- oder Containerschiff die Investition in effiziente Ölpflegesysteme lohnt sich:

Motoröl filtrieren und pflegen, cjc schmierölfilter

Thruster

Herausforderungen, Praxisberichte und Lösungen

Mehr erfahren

Motoren — Schmieröl

Herausforderungen, Praxisberichte und Lösungen

Mehr erfahren
ölpflege in der schifffahrt, motoren, kraftstoffe

Motoren — Kraftstoff

Herausforderungen, Praxisberichte und Lösungen

Mehr erfahren
ölpflege in der schifffahrt

Hydrauliksysteme

Herausforderungen, Praxisberichte und Lösungen

Mehr erfahren
Jetzt Ihren maritimen Ansprechpartner kontaktieren

Das sagen unsere Kunden

Getriebeöl-Filtration, Thruster, Schlepper

„Erst mit dem CJC® Thruster Filter konnte das Getriebeöl endlich zufriedenstellend getrocknet werden. Ohne CJC® hätten wir die 1.500 Liter Getriebeöl demnächst wechseln müssen. Durch den vermiedenen Ölwechsel konnten wir 4.890 EUR (3,26 EUR/Liter) einsparen – nicht nur in puncto Budget, sondern auch in puncto Ressourcenschonung ein wichtiger Beitrag. Die hervorragenden Ergebnisse haben uns überzeugt, so dass wir uns für die Anschaffung zweier baugleicher CJC® Systeme für unsere Schlepper „Bugsier-5“ und „Bugsier-6“ entschieden haben.“ 

Zum Praxisbericht

Technical Superintendent, Schlepper, BUGSIER-, REEDEREI- UND BERGUNGSGESELLSCHAFT MBH & CO. KG
getriebeöl-pflege, thruster, hafen-schlepper

Der CJC® Thruster Filter erlaubt uns den Schlepper weiter in Betrieb zu behalten, bis in 6 Monaten die Inspektion im Trockendock ansteht. Die Ergebnisse der Ölanalysen sprechen für sich und belegen die Effektivität des CJC® Thruster Filters.“

Zum Praxisbericht

BOLUDA, Schlepper
getriebeöl filtrieren und pflegen, thruster, offshore-versorgungsschiff

„Wir haben nahezu jedes auf dem Markt erhältliche System zur Wasser- und Schmutzabscheidung getestet und uns dann für CJC® Thruster Filter entschieden, weil es schlichtweg die Besten sind. Die Anschaffung von CJC® Thruster Filtern zur Ölpflege lohnt sich. Sie haben eine sehr kurze Amortisationszeit.“

Download Praxisbericht:

Technischer Inspektor, Gulf Offshore Norway AS, Versorgungsschiff
schmierölaufbereitung, hong kong express, hapag lloyd

„Die CJC® Schmierölfilter […] zuverlässige und effiziente Alternative […]. […] Schmieröleigenschaften in den spezifizierten Bereichen gehalten (Viskosität, Additive, Basenzahl, Partikel- und Wassergehalt) oder verbessert (z. B. Dispergiervermögen). Das hohe Einsparpotential hinsichtlich Schmierölverluste, Energiekosten und CO2-Emissionen ist überzeugend […].“

Zum Praxisbericht

Superintendent, Hapag-Lloyd AG
Frachtschiff, Tanker, Ölpflege, Schmieröl, 4-Takt-Dieselmotor

“Unsere Erfahrungen mit dem Betrieb und Filterwechsel sind sehr gut! Wir haben die gebrauchte Filterpatrone gewogen. Das Abtropfgewicht betrug 49,2 kg – d. h. insgesamt hat der CJC Ölfilter >38 kg Schmutz entfernt. Das Motorschmieröl ist auf den Testmembranen braun und nicht schwarz! Der CJC Ölfilter ist wirklich gut :)!”

Zum Praxisbericht

Technischer Inspektor, Eidsvaag AS, Frachtschiff
schmieroelpflege, dieselektrischer antrieb, hauptmotoren, faehre

“Mit den CJC Ölfiltern haben wir durchweg nur positive Erfahrungen gesammelt. Die Qualität des Öls ist so gut wie zuvor, in jeglicher Hinsicht eigentlich sogar besser. Die Aussehen des Öls änderte sich von dunkel zu hell und entspricht dem von neuem Öl. Arbeitsstunden und Chemikalien, die für die Reinigung der Zentrifuge angefallen sind, sparen wir ein und wir haben weniger Unordnung im Maschinenraum. Auch entsteht bei der Filtration kein Schlamm. Die Zentrifuge speist jede Stunde aus. Zur Reinigung wird Verdrängungswasser/Spülwasser eingesetzt. Der Ölverlust, der bei der Zentrifugierung entsteht kontaminiert das Wasser. Der entstehende Schlamm setzt sich aus ca. 0,2 Liter Öl (Ölverlust) und ca. 2,5 Liter Wasser (Reinigung) zusammen und wird direkt in den Schlammtank abgeleitet. Bei 8.700 Ausspeisungen pro Jahr sind dies ca. 1.740 Liter Öl und ca. 21.750 Liter Wasser. Die Kosten für die Entsorgung dieser Schlammmenge belaufen sich auf ca. 2.013 EUR/Jahr. Zusätzlich sinkt der Schmierölverbrauch. Denn der Ölverlust, der beim Zentrifugieren und bei Ausfällen bzw. Störungen entsteht beläuft sich auf ca. 2.500 bis 3.000 Liter jährlich. Bei einem Preis von 1,34 EUR pro Liter bringt uns das eine Einsparungen von ca. 3.356 bis 4.027 EUR/Jahr. Rundum eine gute Investition und wenn wir nicht zu elektrischem Antrieb wechseln, werden wir definitiv auch an den Motoren DG1 und DG2 Ölfilter installieren.”

Zum Praxisbericht

Senior C/E, Scandlines
ölpflege in der schifffahrt, binnenschiff

“Ich kann die Installation von CJC® Schmierölfilter nur empfehlen — man glaubt kaum, wieviel Schmutz eine einzige Patrone aufnehmen kann.”

Download Praxisbericht:

Schiffseigner, TMS SHENANDOAH
ölpflege in der schifffahrt, binnenschiff

“Ich hatte schon auf dem alten Schiff (auch Shenandoah) einen Filter für die Dieselfilterung und war damit immer zufrieden. Für meinen Neubau wollte ich unbedingt wieder einen CJC® Anlage haben. Für eine noch bessere Motorpflege habe ich mich entschieden auch das Schmieröl mit einem CJC® Feinfilter zu reinigen!”

Download Praxisbericht:

Schiffseigner, M/S BOLIVAR
ölpflege in der schifffahrt, binnenschiff

“Das Filtersystem und die Ölanalysen haben mich voll überzeugt! Das Öl war nach > 700 Bh immer noch hell und klar. Auch die Einspritzdüsen sind deutlich sauberer! Durch die verbesserte Ölreinheit wird nicht nur die Gebrauchsdauer verlängert, gleichzeitig werden auch die Motorkomponenten noch besser vor Verschleiß und Verunreinigungen/Ablagerungen geschützt!”

Download Praxisbericht:

Schiffseigner, M/S ANTARO

“Der Unterschied zwischen Ölzustand vor und nach Installation des CJC® Schmierölfilters ist deutlich erkennbar — die Farbe des Öls ist wieder ein bißchen goldiger. Die größte Herausforderung bei den Zentrifugen ist, dass sie eine Menge Ölschlamm (sludge) ausspeisen. Der Schlamm besteht zwar zu 90—95 % aus Wasser, aber die Entsorgung dieses Schlamms genauso wie der Betrieb der Zentrifuge ist sehr kostspielig.”

Zum Praxisbericht

Chief Engineer, Samsø Rederi, M/F Prinsesse Isabella
ölpflege in der schifffahrt, versorgungsschiff

“Ich empfehle unsere Schmieröl-Zentrifugen an Land zu lassen und weitere CJC® Filter für die restlichen Motoren anzuschaffen. Vorteil daran ist, dass wir die Zentrifugen nicht mehr einzusetzen brauchen und somit erhebliche Kosten- und Zeitersparnisse haben. Nach grober Schätzung entstehen bei Einsatz dieser beiden Schmieröl-Zentrifugen 280 m³ Schlamm pro Jahr (8 l Schlamm pro Wechsel, 4 Wechsel pro Stunde). Ein Teil des Schlamms besteht aus Schmieröl, was bedeutet, dass wir auch den Schmierölverbrauch erheblich reduzieren können. Bei der Entsorgung des Schlamms entstehen ebenfalls hohe Kosten — für Ersatzteile der Verbrennungsanlage und des Bilgewassersystems, Diesel für den Verbrennungsprozess — die wir nun einsparen. Ganz zu schweigen von den positiven Auswirkungen auf die Umwelt — als Extra-Bonus.”

Technischer Inspektor:
“Ich habe viele Jahre als leitender Ingenieur auf Schiffen gearbeitet und dabei gute Erfahrungen mit CJC® Filtern machen können, so dass mich das gute Ergebnis nicht verwundert hat. Wir werden nun auch an den anderen 3 Motoren der Bourbon Mistral ähnliche CJC® Filter installieren, sowie an den 4 Motoren des Schwesterschiffs M/S Bourbon Monsoon.”

Download Praxisbericht:

Leitender Ingenieur, Bourbon Offshore Norwegen
getriebeöl filtrieren und pflegen, thruster, offshore-versorgungsschiff

“Es sieht alles vielversprechend aus. Wenn die Standzeit der Filterpatrone ein Jahr beträgt, liegen die laufenden Kosten deutlich niedriger als bei der Zentrifuge. Ich möchte ebenfalls erwähnen, dass sich die Wartungszeiten reduzieren werden. Ich glaube die Fotos sprechen für sich…”

Download Praxisbericht:

Leitender Ingenieur, GulfMark Offshore, Versorgungsschiff
Hydraulikölpflege, Pontonbagger LIEBHERR P995 Litronic

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Testverlauf und beabsichtigen, weitere CJC® Hydraulikfilter zu installieren.“

Zum Praxisbericht

Leitender Inspektor, Josef Möbius Bau-Aktiengesellschaft

„Ich empfehle sehr mit CJC® zu sprechen! Insbesondere, wenn der Ölzustand an Bord Ihrer Schiffe Sie vor Herausforderungen stellt. Diese Systeme funktionieren!

Zum Praxisbericht

Technical Supervisor, Dublin Port Company
hydrauikölpflege, hauptmotor man 12k98 me-c6, hydrauliksystem einspritzpumpen und auslassventile

„Nur durch den Einbau der CJC® Hydraulikfilter lassen sich die Anforderungen an die ME-Hydraulikanlage erfüllen.

Download Praxisbericht:

Technischer Inspektor, Hapag-Lloyd AG

„Der CJC® Hydraulikfilter erfüllt was er verspricht. Ich würde ihn ohne zu zögern zur Reinigung eines mit Wasser und Partikeln kontaminierten Systems empfehlen.

Download Praxisbericht:

Leitender Ingenieur, Vinnslustöðin Vestmannaeyjum, B/V Jón Vidalin

„Nach meiner Erfahrung mit diesen Anlagen kann ich sie ohne zu zögern weiterempfehlen.

Download Praxisbericht

Leitender Ingenieur, Fiskafurðir, F/V Viking
ölpflege in der schifffahrt, schulschiff, segelschiff

“In Verbindung mit den erhaltenen Ergebnissen wird deutlich, dass der Einsatz eines CJC® Schmierölfilters die Standzeit des Öls verlängert. Die Analysen von Texaco ergaben eine Reduzierung des Eisengehalts von 16 ppm auf 5 ppm. Die Standzeit der Feinfilterpatrone war zwar kürzer als erwartet, aber das lag an der niedrigen Auslastung des Motors und der dadurch hohen Rußbelastung.”

Download Praxisbericht:

Leitender Inspektor, Chilenische Marine, Schulschiff
Jetzt Ihren maritimen Ansprechpartner kontaktieren

Weitere Praxisberichte, Fotos und Kalkulationen erwarten Sie in unserem Showroom:

(Showroom öffnet sich in einem neuen Fenster. Zum Bewegen in der 3D-Ansicht bitte den linken Mauszeiger gedrückt halten)

Bitte treten Sie ein

Jetzt Ihren maritimen Ansprechpartner kontaktieren

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen: über Ihre Antriebs-, Manövrier- oder Hydrauliksysteme, Ihre Schmierstoffe und die spezifischen Herausforderungen bei an Bord Ihrer Schiffe. Wir filtrieren jeden Schmierstoff. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Mineralöl, synthetischen oder biologisch abbaubaren Schmierstoff einsetzen. Wir maximieren mit Ihnen die Standzeit von Ölfüllung und aller ölgeschmierten Bauteile.

Erhalten Sie ein persönliches Beratungsgespräch und ein unverbindliches Angebot über ein CJC® Ölpflegesystem für die effiziente Pflege und Filtration von Motoröl, Getriebeöl, Schmieröl oder Hydrauliköl.

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.

Andreas Mann
Andreas MannKey Account Manager - Marine Segment
Mobil: +49 (0)151 12 88 38 05
Fax: +49 (0)40 855 04 79 – 20
E-Mail versenden
filtration im hauptstrom und nebenstrom, ölproben
filtration im hauptstrom und nebenstrom, ölproben
filtration im hauptstrom und nebenstrom, ölproben