Oil Contamination Monitor

Oil Contamination Monitor: Ölzustand überwachen

Der CJC Oil Contamination Monitor liefert exakte Werte über den Ölzustand (Partikelgehalt, Feuchtigkeit, Temperatur) und bietet die Möglichkeit, Verschleiß an Maschinenkomponenten frühestmöglich zu erkennen. Zustandsorientierte Instandhaltungsmaßnahmen können rechtzeitig eingeleitet und somit ungeplante, kostenintensive Stillstände vermieden werden. Einsatz findet der CJC Oil Contamination Monitor bei Hydraulik-, Schmier- und Getriebeölen.

Ölzustand überwachen und gleichzeitig proaktiv Instandhalten

Der CJC Oil Contamination Monitor wird in Kombination mit einer CJC Feinfilteranlage zur Nebenstromfiltration am Ölsystem installiert. Durch die konstante Durchflussmenge und die stabilen Druckverhältnisse werden unabhängig von Viskosität und Lufteintrag permanent exakte Werte über den Ölzustand erfasst:

  • Partikelgehalt (>4, 6, 14, 21 bis 250 Mikrometer (µm))
  • Feuchtigkeit (RF in %)
  • Temperatur

Der CJC Nebenstromfilter entfernt gleichzeitig kontinuierlich Partikel, Wasser und Ölalterungsprodukte aus dem Öl, wodurch innerhalb kurzer Zeit branchenunabhängig höchste Ölreinheiten erzielt werden. Die Ölreinheit, die durch eine kontinuierliche Nebenstromfiltration dauerhaft erreicht wird, verlängert die Lebensdauer der Maschinenkomponenten und des Öls um den Faktor 2 bis > 10! Verschleiß an Maschinenkomponenten wird optimal vorgebeugt und bereits bei den frühesten Anzeichen erkannt, so dass ggf. rechtzeitig, kostengünstig und planbar eingegriffen werden kann.

Vorteile: Oil Contamination Monitor + Nebenstromfiltration

  • optimale Vorbeugung vor Verschleiß
  • maximale Nutzung von Öl und Komponenten
  • rechtzeitige Warnung bei kleinsten Anzeichen von Verschleiß an den Machinenkomponenten
  • zustandsorientierte Instandhaltungsmaßnahmen, die planbar und kalkulierbar sind
  • Reduzierung der Instandhaltungskosten
  • keine ungeplanten, kostenintensiven Ausfälle
  • Steigerung der Maschineneffizienz- und Prozesssicherheit
  • Entlastung der teuren Hauptstromfilter
  • Verbesserung des ROI (Return on Investment)

Datentransfer

Der CJC Oil Contamination Monitor ist mit dem Kommunikationsmodul Mod-bus RTU RS 485 ausgestattet, welches die Schnittstelle zu SCADA/PLC oder anderen kundenseitigen Software-Lösungen bildet.

Optional:

  • Datentransfer via FTP, Mail oder eingebettetem Webserver über Datenspeicher
  • Datentransfer via CJC Webanwendung über USBi für den PC
Oil Contamination Monitor - Ölzustand überwachen
For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
I Accept

Kontaktdaten

Karberg & Hennemann
GmbH & Co. KG
Marlowring 5
22525 Hamburg
Deutschland

Phone: +49 (0)40 8550479-0

Fax: +49 (0)40 8550479-20

Web: www.cjc.de

Senden Sie uns Ihre Frage: