Partikelzähler mit Wasser-in-Öl-Sensor

Der Partikelzähler mit Wasser-in-Öl-Sensor und Temperatursensor ermöglicht das kontinuierliche Monitoring der Ölreinheit durch Erfassung exakter Ölzustandswerte in Echtzeit. Der Partikelzähler und Oil Contamination Monitor CJC® OCM15 installiert mit einem CJC® Ölpflegesystem im Nebenstrom ist die optimale Kombination für proaktives und zustandsorientiertes Instandhalten.

VORTEILE DURCH MONITORING DER ÖLREINHEIT

  • Maximaler Verschleißschutz und maximale Ölstandzeit durch effiziente Ölpflege und kontinuierliches Monitoring der Ölreinheit (Partikelgehalt, Ölfeuchte, Öltemperatur) – stets sauberes und trockenes Öl
  • Maschinenzuverlässigkeit und -lebensdauer steigern sowie Prozesssicherheit verbessern
  • Echtzeit-Daten-Erfassung als Frühwarn-System für anwendungs- und maschinenspezifische Grenzwerte
  • Individuelle und transparente Dateninterpretation ermöglicht
  • schädliche Einflüsse und Verschleiß an Komponenten frühestmöglich
  • zu erkennen und deren Auswirkungen zu minimieren
  • Planbares, kalkulierbares Instandhalten statt ungeplanter, kostenintensiver Ausfälle
  • Qualitativ hochwertige Ölzustandssensoren gewährleisten exakte und zuverlässige Werte (Partikelgehalt, Ölfeuchte, Öltemperatur)
  • Online-Messung als Best-Practice-Methode optimiert das Ölanalyse-Programm und -Management
  • Hohe Einsparungen und beschleunigter Return on Investment

MERKMALE — PARTIKELZÄHLER MIT WASSER-IN-ÖL-SENSOR

Die integrierte CJC® Sensortechnologie für das kontinuierliche Monitoring der Ölreinheit umfasst:

  • Partikelzähler zur Messung des Partikelgehalts im Öl (gemäß ISO 4406)
  • Wasser-in-Öl-Sensor zur Messung der Ölfeuchte (rF in %)
  • Temperatursensor zur Messung der Öltemperatur

Der Partikelzähler und Oil Contamination Monitor OCM15 wird in Kombination mit einem CJC® Ölpflegesystem im Nebenstrom installiert. Durch die konstante Durchflussmenge und die stabilen Druckverhältnisse können unabhängig von Viskosität, Lufteintrag und Ölzustand exakte Werte gemessen werden.
Der CJC® OCM15 wird vor dem Öleintritt des CJC® Ölpflegesystems installiert und ist schnell und einfach nachrüstbar.

Das CJC® Ölpflegesystem entfernt gleichzeitig kontinuierlich Partikel, Wasser und Ölabbauprodukte (Varnish, Oxidationsrückstände, Säuren) aus dem Öl, wodurch innerhalb kurzer Zeit branchenunabhängig höchste Ölreinheiten erzielt werden.

DATENTRANSFER & MONITORING

Der Partikelzähler und Oil Contamination Monitor OCM15 ist mit dem Kommunikationsprotokoll Modbus RTU RS 485 als Schnittstelle zu SCADA/PLC oder anderen kundenseitigen Software-Lösungen ausgestattet.

Optional:

Datentransfer und Monitoring der Ölreinheit
Technische Daten
Partikelzähler und Oil Contamination Monitor
CJC®  OCM15
Öltypen 

Mineralöle und Fluide auf Petroleum-Basis

  • geeignet für Öle mit einem hohen Lufteintrag (Luftblasen im Öl)
Viskositätsbereich < 1.000 cSt
Öltemperatur, max. 80 °C
ÖLZUSTANDSSENSOREN
Ölzustandssensoren Partikelzähler
Wasser-in-Öl-Sensor (Ölfeuchte in rF in %) *
Temperatursensor (Öltemperatur in °C)
Partikelgrößen
> 4, 6, 14, 21, 25, 38, 50, 70 und bis zu 250 µm
Klassifizierung der Partikel
ISO 4406 / NAS 1638 / SAE AS 4059
Kalibrierung
gemäß ISO 11171
Reproduzierbarkeit
0,5 ISO Code
(min. Konzentration ISO MTD 2,8 mg/l,
max. ISO Code=24)
Analyseintervalle
individuell einstellbar
Display
Ja
ELEKTRISCHER ANSCHLUSS
 Motorspannung Dreh- oder Wechselstrom
(inkl. Motorschutzschalter)
* Hinweis– Feuchtigkeitssensor: Nachweisgrenze max. 75 % rF. Bei einem sehr hohen Wassergehalt über einen längeren Zeitraum kann der Sensor irreperabel beschädigt werden.
Partikelzähler mit Wasser-in-Öl-Sensor
Download Produktdatenblatt
Cloud-Applikation für Ölsensoren, Sensordaten automatisiert auswerten

Zustandsüberwachung

Smarte Lösungen für individuelle Ansprüche

Verschaffen Sie sich hier eine Übersicht über unsere Lösungen zur Zustandsüberwachung per Online-Monitoring oder zur Ölanalyse vor Ort.

Zur Übersicht