Trafo-Fluidpflegeanlage

Trafo-Fluidpflegeanlage

Die CJC Trafo-Fluidpflegeanlage ist ein Ölpflegesystem zur Trocknung von Isolierflüssigkeiten und Isolierung in Transformatoren. Die Isolierung des Transformators wird dabei indirekt über das Isolieröl am laufenden Transformator getrocknet (Online Trocknung).

Die Trafo-Fluidpflegeanlage entfernt gleichzeitig Wasser, Partikel und Ölalterungsprodukte aus dem Isolieröl. Das feuchte Isolieröl wird von der Pumpe der Trafo-Fluidpflegeanlage angesaugt und durch insgesamt zwei bis drei Filtergehäuse gepumpt (zwei- bzw. dreistufige Filtration). In dem Filtergehäuse eins und zwei wird dem Isolieröl ausschließlich Wasser entzogen. In dem letzten Filtergehäuse werden darüber hinaus zusätzlich Feststoffpartikel und Ölalterungsprodukte aus dem Isolieröl entfernt. Getrocknet und gereinigt fließt das Isolieröl in den Transformator zurück. Dort nimmt es Wasser aus den Papierisolierungen auf, das aufgrund des alterungsbedingten Zerfalls der Zellulose (Depolymerisation) entsteht. Auf diese Weise werden nach und nach nicht nur das Isolieröl, sondern auch die Feststoff-Isolierung des Transformators getrocknet. Über zwei Sensoren im Filterein- und -austritt wird während der Betriebsdauer der Wassergehalt gemessen. Aus der Differenz dieser Werte wird die entzogene Wassermenge ermittelt.

Trocknung der Isolierung in Transformatoren

Ansatz der Aufbereitung von Transformator-Isolierungen mit CJC Trafo-Fluidpflegeanlagen ist der kontinuierliche Betrieb am laufenden Transformator (24/7). Die Trocknung der Papier-Isolierung erfolgt indirekt über das Isolieröl. Das Öl wird im Dauerbetrieb getrocknet, und die Papier-Isolierung gibt nach und nach das Wasser an das rückgeführte, trockenere Öl ab. Diese indirekte Trocknung ist für die alternde Zellulose des Transformators am schonendsten.

Feinfiltration der Isolierflüssigkeit

Die CJC Feinfilterpatrone entfernt auch feste Verschmutzungen. Das Öl wird langsam durch die Tiefenfilterpatrone gepumpt, wobei die Schmutzpartikel in den zahlreichen Hohlräumen des Fasergeflechts zurückgehalten werden (Filterfeinheit 3 µm absolut, 1 µm nominal). Die CJC™ Feinfilterpatrone bietet durch die lange Kontaktzeit des Öls mit dem Filtermaterial bei hoher Rückhalterate eine besonders große Schmutzaufnahmekapazität. Auf diese Weise gewährleistet eine CJC™ Feinfiltration eine nachhaltig hohe Durchschlagfestigkeit und damit eine erhöhte Betriebssicherheit.

Anwendungsgebiet:

  • Isolieröl / Isolierflüssigkeit von Transformatoren

Vorteile:

  • schonende, indirekte Trocknung der Papierisolierung / Feststoff-Isolierung über das Isolieröl
  • Dauerbetrieb am laufenden Transformator ohne Nutzungsausfall
  • nachhaltig hohe Durchschlagfestigkeit und Betriebssicherheit
CJC Trafofluidpflegeanlage 2R27/108

Trafo-Fluidpflegeanlage 2R27/108

Ölvolumen, max.: 20.000 Liter

Filterfeinheit:
3 bis 1 Mikrometer

Schmutzaufnahmakapazität:
ca. 4,4 kg

Wasseraufnahmekapazität: 
ca. 6,3 l

CJC Trafofluidpflegeanlage 3R27/108

Trafo-Fluidpflegeanlage 2R27/108

Ölvolumen, max.: 35.000 Liter

Filterfeinheit:
3 bis 1 Mikrometer

Schmutzaufnahmakapazität:
ca. 4,4 kg

Wasseraufnahmekapazität: 
ca. 12,3 l

Kontaktdaten

Karberg & Hennemann
GmbH & Co. KG
Marlowring 5
22525 Hamburg
Deutschland

Phone: +49 (0)40 8550479-0

Fax: +49 (0)40 8550479-20

Web: www.cjc.de

Senden Sie uns Ihre Frage: