Reinigungstisch

Reinigungstisch

Eine Entscheidung zugunsten der Umwelt, die auch ökonomisch sinnvoll ist.

Der CJC Reinigungstisch ist ein Teilereiniger mit integriertem Feinfilter ideal geeignet für die manuelle Reinigung von Kleinteilen wie z. B. Werkstücken und Maschinenkomponenten.

Der eingebaute Feinfilter filtriert die Reinigungsflüssigkeit bei jeder Benutzung, um sie partikel- und schmutzfrei zu halten und so stets eine schnelle, effiziente und rückstandslose Reinigung der Teile zu ermöglichen sowie die maximale Standzeit der Reinigungsflüssigkeit zu erzielen. Die besonders hohe Filterfeinheit des Filters gewährleistet, dass selbst kleinste Partikel, die mit bloßem Auge nicht mehr sichtbar sind, aus der Reinigungsflüssigkeit entfernt werden.
Bei herkömmlichen Teilereinigern verschmutzt die Reinigungsflüssigkeit mit zunehmender Benutzung, da die Reinigungsflüssigkeit nicht filtriert wird. Die Werkstücke können nicht mehr optimal oder nur mit hohem Zeitaufwand gereinigt werden und ein häufiger Austausch der Flüssigkeit ist erforderlich.

Der Feinfilter der CJC Reinigungstische besteht zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen (Zellulose), d.h. umweltfreundlich von der Produktion bis zur Entsorgung. Nur bei wässrigen Neutralreinigern (pH-Wert 6 bis 10) kommen  Feinfilter aus Polyester-Nadelfilz zum Einsatz.

CJC Reinigungstische sind für die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten und für ein großes Spektrum an Reinigungsflüssigkeiten geeignet – von wässrigen bis leicht entzündlichen Reinigungsmitteln in explosionsgefährdeten Zonen. Sie werden in verschiedenen Versionen angeboten und können den spezifischen Anforderungen der Kunden entsprechend angepasst werden.

Vorteile: Teilereiniger mit Filter

  • 6- bis 10-fache Standzeitverlängerung der Reinigungsflüssigkeit
    • längstmögliche Verwendungsdauer
    • Reduzierung der Kosten für neue und zu entsorgende Reinigungsflüssigkeit
  • stets saubere Reinigungsflüssigkeit frei von Schmutzpartikeln bei jeder Verwendung
    • schnelle, effiziente und rückstandslose Reinigung der Teile
  • höchstmöglicher Schutz für Gesundheit und Umwelt
    • optimale Anpassung an Ihre betrieblichen Erfordernisse und die notwendigen
      Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz
  • Aufbereitung statt Entsorgung – der Umwelt zu Liebe
  • einfache Handhabung

Funktion

Durch die Betätigung des Fußschalters wird die Kreiselpumpe in Betrieb gesetzt und die Reinigungsflüssigkeit über den Hohlstielpinsel dem Werkstück auf dem Arbeitstisch zugeführt. Die ablaufende Flüssigkeit wird in einer Absetzwanne mit Grobfiltersieb von den groben Verunreinigungen befreit und fließt dann in den Innenbehälter mit dem Feinfilter. Die Tiefenfilterpatrone auf Zellulosebasis filtriert die noch vorhandenen Verunreinigungen aus der Flüssigkeit.
Die gereinigte Flüssigkeit sammelt sich im Flüssigkeitsbehälter und kann über die Pumpe erneut zum Arbeitstisch geführt werden. So ist sichergestellt, dass dem Anwender immer saubere Flüssigkeit zur Reinigung der Werkstücke zur Verfügung steht.

CJC Reinigungstisch RT40 - Teilereiniger mit Feinfilter

Teilereiniger RT 40

Standardversion

CJC Reinigungstisch RT40 H - Teilereiniger mit Feinfilter

Teilereiniger RT 40 H

mit Spritzschutz-Haube

CJC Reinigungstisch RT40 G - Teilereiniger mit Feinfilter

Teilereiniger RT 40 G

mit Spritzschutz-Haube und hochschwenkbarer Sicherheits-Glasscheibe (ESG)

CJC Reinigungstisch RT40 A - Teilereiniger mit Feinfilter

Teilereiniger RT 40 A

mit Dunsthaube und Absauggebläse

CJC Reinigungstisch RT40 AG - Teilereiniger mit Feinfilter

Teilereiniger RT 40 AG

mit Dunsthaube-Haube und Absauggebläse sowie hochschwenkbarer Sicherheits-Glasscheibe (ESG)

CJC Reinigungstisch RT40 ATEX - Teilereiniger mit Feinfilter

Teilereiniger RT 40 ATEX

mit ATEX-Konformität (Explosionschutz)

CJC Reinigungstisch RT40 XL - Teilereiniger mit Feinfilter

Teilereiniger RT 40 XL

Sonderausführung nach Kundenspezifikation

Kontaktdaten

Karberg & Hennemann
GmbH & Co. KG
Marlowring 5
22525 Hamburg
Deutschland

Phone: +49 (0)40 8550479-0

Fax: +49 (0)40 8550479-20

Web: www.cjc.de

Senden Sie uns Ihre Frage: