Getriebeöl-Pflege, Thruster | Hafen-Schlepper

Anwendungsstudie

System — Thruster

Schiff: Hafen-Schlepper „VB PORNIC“
Thruster: AQUAMASTER US 1401 AZIMUTH Steuerbord Thruster
Getriebeöl: EPONA Z 100 (Marine Getriebeöl, Mineralöl)
Viskosität: 100,7 cSt @ 40 °C
Ölvolumen: 850 Liter

Herausforderung

Eintrag von Salzwasser in das Getriebeöl des Thrusters des Schleppers (Steuerbordseite). Das Getriebeöl auf Mineralölbasis war mit Wasser (0,39%) und Natrium (22 ppm) verunreinigt. Da die nächste Inspektion im Trockendock erst in 6 Monaten terminiert war, suchte unser Kunde dringend nach einer Lösung, um den Schlepper bis dahin zuverlässig betreiben zu können.

Getriebeöl-Filtration, Thruster, Schlepper

Hafen-Schlepper „VB PORNIC“

Lösung: CJC® Thruster Filter

Ein CJC® Thruster Filter bestehend aus Desorber D5 und Ölpflegesystem 15/25 wurde installiert. Die Installation des CJC® Thruster Filters im Nebenstrom gewährleistet die kontinuierliche Entwässerung, Feinfiltration und Pflege des Getriebeöls (24/7/365). Wasser — freies, emulgiertes und gelöstes — sowie Verschleißpartikel und Ölabbauprodukte (Varnish, Säuren) werden höchsteffizient aus dem Getriebeöl entfernt.

Wasserabscheidevermögen: > 150 ml/Std.
Schmutzaufnahmekapazität: ca. 1,1 kg
Filterfeinheit: 3 µm absolut, 1 µm nominal
Filtermaterial: 100% Naturfasern (Zellulose)

getriebeölfilter für thruster, schlepper

CJC® Desorber D5 kombiniert mit einem CJC® Ölpflegesystem zur Getriebeöl-Pflege installiert am Thruster-Antrieb

Ergebnis der Getriebeöl-Pflege

Wöchentlich wurden Ölproben entnommen und analysiert, um den Trend des Ölzustands zu beobachten. Nach einer Woche hatte der CJC® Thruster Filter das Wasser aus dem Getriebeöl entfernt — der Wassergehalt im Öl sank von 3.904 auf 163 ppm. Gemäß Noria Corporation ist so eine 5- bis 6-mal längere Lebensdauer für Öl und Thruster-Bauteile zu erwarten. Der empfohlene Wassergehalt im Getriebeöl beträgt < 300 ppm. Zudem entfernte der CJC® Thruster Filter die Feststoffpartikel aus dem Öl — Verschleißpartikel wie Eisen (FE) und Kupfer (CU) wurden von 29 und 4 ppm auf 17 und1 ppm gesenkt; der Salzgehalt (NA) sank von 22 auf 13 ppm. Der Gehalt dieser Feststoffpartikel sollten gemäß Empfehlung maximal 25 ppm betragen.

Ölproben

getriebeöl-pflege, thruster, hafen-schlepper

VORHER — ohne Pflege
Wasser: 0,39%
Natrium: 22 ppm 

getriebeöl-pflege, thruster, ölprobe mit cjc thruster filter zur ölpflege

Nach 3 Wochen mit CJC® Thruster Filter
Wasser: 0,05%
Natrium: 14 ppm 

Wassergehalt im Getriebeöl, Thruster, getriebeöl-pflege
Partikelgehalt im Getriebeöl, Thruster, getriebeöl-pflege

Einsparungen und Vorteile

Durch die Installation des CJC® Thruster Filters ergeben sich für unseren Kunde folgende Vorteile:

  • kostenintensive Not-Inspektion im Trockendock vermieden
  • Lebensdauer der Ölfüllung und Thruster-Bauteile um das 5- bis 6-fache verlängert
  • Ölwechsel vermieden und 850 Liter Getriebeöl gerettet
  • dauerhaft sauberes und trockenes Getriebeöl gewährleistet – frei von Wasser, Verschleißpartikeln und Salzkristallen

Dadurch, dass der Ölwechsel vermieden werden konnte und die Lebensdauer der Ölfüllung zukünftig drastisch verlängert wird, verbessert sich der CO2-Fußabdruck des Schleppers — ein wertvoller Beitrag zu BOLUDA’s strategischem Ziel ein CO2-neutrales Unternehmen zu werden.

CO2 Bilanz verbessern

Längere Ölwechselintervalle führen zu hohen Einsparungen und schonen gleichzeitig Umwelt und Ressourcen:

  • weniger Frischöl
  • weniger Altöl und CO2
    ca. 2.210 kg weniger CO2 pro eingespartem Ölwechsel *)
*) Bei der thermischen Entsorgung von Altöl entstehen pro 1 Liter ca. 2,6 kg CO2.

Kundenkommentar

Regional Technical Manager, Mr. Olivier GLOAGUEN:

“Der CJC® Thruster Filter erlaubt uns den Schlepper weiter in Betrieb zu behalten, bis in 6 Monaten die Inspektion im Trockendock ansteht. Die Ergebnisse der Ölanalysen sprechen für sich und belegen die Effektivität des CJC® Thruster Filters.“

Jetzt Ihren maritimen Ansprechpartner kontaktieren

Sie möchten mehr über die Anwendungsstudie, die Einsparungen und Kalkulation erfahren? Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Ölanalysen und ein persönliches Beratungsgespräch speziell zu Ihrem Thruster, Ihrem Getriebeöl und Ihren Anforderungen und Zielen.

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.

Andreas Mann
Andreas MannKey Account Manager - Marine Segment
Mobil: +49 (0)151 12 88 38 05
Fax: +49 (0)40 855 04 79 – 20
E-Mail versenden

Download Anwendungsstudie 
Getriebeöl-Pflege, Thruster/Strahlruder