Nebenstromfiltration Vorteile

Nebenstromfiltration mit CJC: Vorteile

Kleine Investition, große Wirkung

Gut für Sie, gut für unsere Umwelt: 
Die extrem hohe Ölreinheit, die durch eine Nebenstromfiltration dauerhaft erreicht wird, verlängert die Lebensdauer der Komponenten und des Öls um den Faktor 2 bis > 10!

Weniger Wartung, erhöhte Produktivität

  • Weniger Verschleiß
  • 60 % niedrigere Wartungskosten (Best Practise Beispiele)
  • Weniger ungeplante Stillstände und Produktionsausfälle
  • Höhere Anlagenverfügbarkeit und Prozesssicherheit
  • Längere Lebenszeit für Komponenten, Hauptstromfilter und Öl
  • Höhere Rentabilität

Kurze Amortisationszeit

Geringerer Energieverbrauch

  • Weniger Reibungsverluste
  • Weniger Druckaufbau durch Systempumpe notwendig:
    • durch Wahl gröberer Druckfilter (keine Feinfiltration notwendig)
    • durch höhere Standzeit für Druckfilter (Filterelemente setzen sich langsamer zu)

Schonung der Umwelt

  • Durch die längere Lebensdauer von Öl und Komponenten sinkt der Verbrauch der zur Herstellung und Entsorgung von Ersatzteilen und Betriebsmitteln ( Frischöl etc.) notwendigen Energie und Ressourcen
  • Verbesserung der CO2-Bilanz durch Ölaufbereitung
    • Bei der thermischen Entsorgung von Altöl (Verbrennung) entstehen pro 1 Liter Altöl ca. 2,6 kg des schädlichen Treibhausgases CO2
  • Filtermaterial besteht zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen (Zellulose)
  • Bei der Entsorgung des Filtermaterials entsteht keine zusätzliche Belastung für die Umwelt
    • CJC Feinfilterpatronen können nach dem Abfallschlüssel 100202 (nach AVV, Stand Jan. 2002) verwertet werden und entsprechen damit den Forderungen der DIN EN ISO 14001 „Umweltmanagementsystemnorm“ und des Kreislaufwirtschaftsgesetzes.

Kontaktdaten

Karberg & Hennemann
GmbH & Co. KG
Marlowring 5
22525 Hamburg
Deutschland

Phone: +49 (0)40 8550479-0

Fax: +49 (0)40 8550479-20

Web: www.cjc.de

Senden Sie uns Ihre Frage: