Projekt Beschreibung

Motorschmieröl-Feinfiltration | Muldenkipper

Anwendungsstudie

MULDENKIPPER

40 Muldenkipper des Typs Volvo FMX 4400
Betriebsstunden: 6.000 pro Jahr
Öltyp: Motorschmieröl

PROBLEM

Aufgrund des betriebsbedingt hohen Schmutzeintrags (Partikel und Wasser) aus der Umgebung und der starken Beanspruchung, musste bei den 40 Muldenkippern alle 500 Betriebsstunden das Motoröl gewechselt werden. Der hohe Partikelgehalt führte schnell zu einer Verschlechterung der Ölviskosität. Die Verschleißrate der Motorkomponenten war sehr hoch. Zu viele Wartungen, Reparaturen und Motoren-Revisionen mussten in den insgesamt 6.000 Betriebsstunden pro Jahr durchgeführt werden.

LÖSUNG: MOTORSCHMIERÖL-FEINFILTRATION

Das CJC Ölpflegesystem 15/12 in der Heavy-Duty-Ausführung (HD) zur Feinfiltration und Pflege des Motorschmieröls wurde zu Testzwecken an einem der 40 Muldenkipper im Nebenstrom installiert. Diese schockresistente Ausführung ist speziell für Fahrzeuge im Berg- und Tagebau entwickelt worden. Ziel des Tests:

  • Ölwechselintervalle von 500 auf 1.500 Betriebsstunden verlängern
  • Verschleiß an den Motorkomponenten signifikant reduzieren
  • Motoröl während des Betriebs konstant sauber und trocken halten

Filtermaterial: 100% nachwachsende Rohstoffe (Zellulose)

Filterfeinheit: 3 µm absolut, 1 µm nominal

Schmutzaufnahmekapazität: > 550 g

Wasseraufnahmekapazität: > 220 ml

EINSPARUNGEN PRO JAHR

Infolge der Implementierung der CJC Ölpflegesysteme an den Motoren der insgesamt 40 Muldenkipper konnten Einsparungen in Höhe von > 621.000 EUR pro Jahr generiert werden:

  • Reduzierung der Ölkosten und Öl-Management-Kosten
    • Ölwechselintervalle von 500 auf 1.500 Bh verlängert
    • Bei 6.000 Bh pro Jahr reduziert sich somit die Anzahl der Service-Intervalle pro Jahr um 320 — von 480 auf 160.
  • Konstant hohe Ölreinheit, weniger Verschleiß
    • Die Intervalle der Motor-Revisionen konnten von 10.000 auf 18.000 Bh verlängert werden, d. h. eine Einsparung von 11 Revisionen pro Jahr — statt 24 nur 13.
      Kosten pro Revision: 60.170 EUR pro Motor
      Personalkosten pro Revision: 2.735 EUR pro Motor

Die Reduzierung der Ausfallzeiten erhöht die Verfügbarkeit der Muldenkipper und verbessert die Prozesssicherheit und Produktivität.

UMWELT UND RESSOURCEN SCHONEN

Der Ölverbrauch sank um 30.400 Liter – von 36.480 auf 6.080 Liter. Das bedeutet gleichzeitig > 79.040 kg weniger CO2.

CO2 Bilanz verbessern

Längere Ölwechselintervalle führen zu hohen Einsparungen und schonen gleichzeitig Umwelt und Ressourcen:

  • weniger Frischöl und Altöl
  • weniger CO2
    ca. 79.040 kg pro Jahr*)
*) Bei der Verbrennung und thermischen Entsorgung von Öl entstehen pro 1 Liter ca. 2,6 kg CO2.
Motorschmieröl Feinfiltration mit CJC Ölpflegesystem
Muldenkipper Volvo FMX 440

Das CJC® Ölpflegesystem 15/12 in der Heavy-Duty-Ausführung ist ideal geeignet als Nebenstromfilter für Muldenkipper.

EINSPARUNGEN

Diagramm, weniger Service-Intervalle durch Motorschmieröl-Feinfiltration
40 Muldenkipper Volvo FMX 4400
à 6.000 Bh pro Jahr
VORHER
Ohne Nebenstromfilter
NACH
Motoröl-Feinfiltration mit CJC®
EINSPARUNGEN / JAHR
Ölkosten 36.840 Liter 6.080 Liter 30.400 Liter Motoröl
Service-Intervalle alle 500 Betriebsstunden =
480 Service-Intervalle
alle 1.500 Betriebsstunden =
160 Service-Intervalle
320 Service-Intervalle
Motor-Revisionen alle 10.000 Betriebsstunden =
24 Revisionen
alle 18.000 Betriebsstunden =
13 Revisionen
11 Revisionen
Jährliche Einsparungen

ca. 541.531 EUR — Instandhaltungskosten, Motor
ca. 24.615 EUR — Arbeitsstunden (Wartung und Reparaturen)
ca. 55.429 EUR — Öl- und Öl-Management-Kosten

 > 621.000 EUR
Anwendungsstudie, Motorschmieröl-Feinfiltration, Muldenkipper, Volvo FMX 4400

Anwendungsstudie
Motorschmieröl-Feinfiltration, Muldenkipper

PDF Icon
Michael M. Cornelius
Michael M. CorneliusVertriebsleitung
Tel.: +49 (0)40 855 04 79 – 82
Fax: +49 (0)40 855 04 79 – 20
E-Mail versenden

Für weitergehende Informationen kontaktieren Sie uns bitte!