Projekt Beschreibung

Getriebeölfilter | Muldenkipper Dresser

Anwendungsstudie

System

Getriebesystem des Dresser Muldenkippers Nr. 21
Ölvolumen: 2 x 40 Liter
Öltyp: synthetisches Getriebeöl ISO VG 220

Herausforderung

Infolge der rauen Betriebsbedingungen war das Öl extrem mit metallischem Abrieb und Schleifstaub aus der Umgebung verschmutzt. Die einzige Möglichkeit für den Kunden, den Schmutzgehalt im Öl zu senken, bestand darin, das Öl regelmäßig zu wechseln. Ansonsten kann das System nur einmal pro Woche während der 1- bis 2-stündigen Instandhaltungsarbeiten gereinigt werden.

Getriebeölfilter, Getriebe, Muldenkipper
Muldenkipper Caterpillar mit ähnlichem System

Lösung: CJC®® Getriebeölfilter

Zwei mobile Getriebeölfilter von CJC® zur Feinfiltration und Pflege des Getriebeöls während der wöchentlichen Instandhaltungsarbeiten wurden angeschafft. Der CJC® Getriebeölfilter gewährleistet binnen kürzester Zeit höchste Reinheit von Spülöl und Getriebe und ist ideal geeignet für hochviskose Getriebeöle auch bei sehr niedrigen Temperaturen.
Die integrierte CJC® Tiefenfilterpatrone besteht aus Zellulose, ein hochpolares Filtermaterial mit hervorragenden Absorptionseigenschaften gegenüber allen Verunreinigungen im Öl (Partikel, Wasser, Verharzungen, Oxidationsrückstände, Säuren etc.) und einer enorm hohen Schmutzaufnahmekapazität.

Mobiler Getriebeölfilter an Planetengetriebe, Muldenkipper Caterpillar

Filtermaterial: 100% Naturfasern (Zellulose)
Filterfeinheit: 3 µm absolut, 1 µm nominal
Schmutzaufnahmekapazität: bis zu 20 kg
Wasseraufnahmekapazität: > 1,8 Liter

Resultat

Bereits nach dem ersten Testdurchlauf, nach nur 45 Minuten, sank der Schmutzgehalt um 3 Reinheitsklassen (gemäß ISO 4406) und der Eisengehalt um 37 %. Berechnungen nach führt diese Reduzierung der Verunreinigungen bereits zu einer bis zu 2-mal längeren Lebenszeit von Getriebekomponenten und Öl.

Nullprobe
VORHER
NACH nur einem Filterdurchlauf
durch CJC® Getriebeölfilter
Partikel > 5 µm 4.794.000 923.300
Partikel > 15 µm 96.700 4.300
ISO Code 4406 *) 23/17 20/13
Eisen, ppm 61 38
*) Informationen zur Ermittlung der Reinheitsklassen auf Anfrage erhältlich.
Getriebeölfilter zur Feinfiltration, Muldenkipper

Weitere Vorteile:

Längere Ölwechselintervalle führen zu hohen Einsparungen und schonen gleichzeitig Umwelt und Ressourcen:

  • weniger Frischöl
  • weniger Altöl und CO2
    ca. 104 kg pro eingesparten Ölwechsel (40 Liter)*)
*) Bei der thermischen Entsorgung von Altöl entstehen pro 1 Liter ca. 2,6 kg CO2.

Kundenkommentar

Werkstattleiter:

„Innerhalb von nur zwei Stunden konnte das Öl in den Getrieben soweit gereinigt werden, dass es mit Frischöl vergleichbar war.“

Jetzt regionalen Ansprechpartner kontaktieren

Sie möchten mehr über die Anwendungsstudie erfahren? Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Ölanalysen und Ergebnissen und ein persönliches Beratungsgespräch speziell zu Ihrem Getriebeöl, Ihrem Muldenkipper und Ihren Anforderungen und Zielen.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Jetzt regionalen Ansprechpartner kontaktieren

Download Anwendungsstudie 
Getriebeölfilter, Muldenkipper