Ölfiltration Schmiersystem | Dampfturbine

Praxisbericht

Dampfturbine

Städtisches Müllheizkraftwerk
Turbine:
Dampfturbine SIEMENS SST 400  Typ V71A (65 MW)
System: Schmiersystem
Ölvolumen: 15.000 Liter,
Öltyp: Turbinenöl Cepsa HD Turbines 46, Temperatur: 58–62 °C

Herausforderung

Während der routinemäßigen Inspektionen und Revisionen wurden wiederholt harzähnliche Ablagerungen auf den Oberflächen festgestellt (Varnish). Diese Ablagerungen beeinträchtigen die Leistung der Wärmetauscher, die Steuerbarkeit der Ventile und die Schmierung der Lager. Regelmäßige Fehlfunktionen und Störungen waren die Folge. Die Trendverläufe der Ölanalysen ergaben einen durchschnittlichen MPC-Wert von 30, der die hohe Neigung des Öls Ablagerungen zu bilden bestätigt.

abfallverwertungsanlage, ölfiltration schmiersystem, dampfturbine

Umwelt-Technologie-Park, Mallorca, Spanien

Lösung: effiziente Ölfiltration 

Um die Instandhaltungsstrategie zu optimieren, wurde eine CJC® Varnish Removal Unit (VRU) 27/108 implementiert, die das Turbinenöl kontinuierlich (24/7) in einem separaten Nebenstrom pflegt. Das Filtermaterial aus 100 % Naturfasern entfernt effizient Varnish, Oxidationsprodukte, Partikel und Wasser.

Filterfeinheit: 3 µm absolut, Rückhalterate 1 µm
Filtermaterial: 100% Naturfasern
Aufnahmekapazität: ca. 8 kg Varnish / ca. 8 kg Schmutz / ca. 8 l Wasser

varnish removal unit, ölfiltration schmiersystem, dampfturbine

CJC® Varnish Removal Unit

Resultat

Die CJC® VRU reduzierte in einem Zeitraum von 47 Tagen den MPC-Wert von kritischen 41,6 auf einen normalen Wert von 16,3. Aufgrund der umfangreichen Ablagerungen an den kühlsten Metalloberflächen im Ölsystem war ursprünglich ein Zeitraum von 2 Jahren vorgesehen, um den MPC-Wert dauerhaft unter 15 zu stabilisieren.

Wärmetauscher mit Ablagerungen (Varnish)

wärmetauscher mit ablagerungen, dampfturbine
ölproben, ölfiltration schmiersystem, dampfturbine

Ölproben vor und nach der Ölfiltration mit der CJC® VRU
links: Öleintritt — rechts: Ölaustrtitt

Nullprobe
VORHER 
Nach 47 Tagen
mit CJC® VRU
Nach 2 Jahren
mit CJC® VRU
MPC-Test 41,6 16,3 13,6
*)  Informationen zur Ermittlung des MPC-Wertes auf Anfrage erhältlich.

Ökonomische & ökologische Vorteile durch Ölfiltration

Durch den Einsatz der CJC® VRU profitiert unser Kunde von erheblichen Einsparungen: ca. 28.000 EUR Ölkosten, die bei einem Wechsel der Ölfüllung (15.000 Liter) angefallen wären, sowie mehr als 3.000 EUR für Entsorgung und Spülung.

Durch die Installation der CJC® VRU konnte der Ölwechsel vermieden werden. 15.000 Liter Öl mussten weder entsorgt noch neu angeschafft werden. Dies ermöglichte unserem Kunden die weitere Optimierung seiner Umweltstrategie. Das Turbinenöl konnte problemlos für weitere 3 Jahre und länger eingesetzt werden – ohne Beeinträchtigung der physikalischen und chemischen Öleigenschaften.

Die Installation der CJC® Varnish Removal Unit ist für unseren Kunden ökologisch und wirtschaftlich vorteilhaft:

  • Ablagerungen, Fehlfunktionen, Störungen und Ausfallrisiko minimiert
  • weniger Wartungsaufwand bei Wärmetauschern, Ventilen und Lager
  • Ölwechsel vermieden – über 15.000 l Öl und über 31.000 EUR eingespart
  • nachhaltigere Betriebsweise – Öl weitere 3 Jahre im Einsatz
CO2-Emissionen reduzieren

Turbinenöl pflegen statt wechseln schont gleichzeitig Umwelt und Ressourcen:

  • weniger Frischöl
  • weniger Altöl
  • weniger CO2-Emissionen
    > 72 Tonnen CO2 eingespart allein schon durch einen vermiedenen Ölwechsel pro Tank (15.000 Liter) *)
*) ca. 4,8 kg CO2 pro 1 Liter Öl (Herstellung und Entsorgung)

JETZT REGIONALEN ANSPRECHPARTNER KONTAKTIEREN

Sie möchten mehr über die Anwendungsstudie erfahren? Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Ölanalysen und Ergebnissen und ein persönliches Beratungsgespräch speziell zu Ihrer Dampfturbine, Ihrem Turbinenöl und Ihren Anforderungen und Zielen.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.