Projekt Beschreibung

Schmieröl Filtration | Kegelbrecher Sandvik | Steinbruch

Anwendungsstudie

SYSTEM

Kegelbrecher Nr. 1 ohne CJC Schmierölfilter
Kegelbrecher Nr. 2 mit CJC Schmierölfilter zur Ölpflege im Nebenstrom

PROBLEM

Bei der Analyse der zeitgleich entnommenen Ölproben wurde festgestellt, dass die Ölreinheit stark differierte.

Kegelbrecher Nr. 1 (ohne CJC Schmierölfilter):
Das Öl war extrem verunreinigt. Die Partikelzählung mittels automatischem Partikelzähler und damit die Klassifizierung in eine Reinheitsklasse gemäß ISO 4406 war nicht möglich. Anhand des Membranfiltertests war aber die starke Verunreinigung des Öls unverkennbar — bereits nach nur 2 g Öldurchlauf (1/10 der üblichen Menge) war die Testmembran dunkelgrau verfärbt.

Kegelbrecher Nr. 2 (mit CJC Schmierölfilter):
Das Öl war sauberer als Frischöl. Die ermittelte Reinheitsklasse betrug 18/14/12 (gemäß ISO 4406).

LÖSUNG: CJC® SCHMIERÖLFILTER

An dem Kegelbrecher Nr. 2 ist ein CJC Schmierölfilter 27/54 zur kontinuierlichen Ölpflege im Nebenstrom installiert. Der CJC Schmierölfilter entfernt höchsteffizient und binnen kürzester Zeit Partikel, Ölalterungsprodukte (Oxidationsrückstände, Varnish, harz- und schlammartige Ablagerungen), Wasser und saure Bestandteile aus dem Öl.

Filtermaterial: 100% nachwachsende Rohstoffe (Zellulose)

Filterfeinheit: 3 µm absolut, 1 µm nominal

Schmutzaufnahmekapazität: bis zu 24 kg

Wasseraufnahmekapazität: > 1,8 l

VORTEILE

Durch den direkten Vergleich der Kegelbrecher manifestieren sich folgende Vorteile durch den Einsatz eines CJC Schmierölfilter:

  • Dauerhaft hohe Ölreinheit und längere Standzeit des Öls
  • Weniger Verschleiß an Buchsen, Wellen, Lagern und anderen ölgeschmierten und kostenintensiven Komponenten
  • Längere Gebrauchsdauer der teuren Hauptstromfilter
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Weniger Ausfallzeiten und ungeplante Stillstände
  • Höhere Anlagenverfügbarkeit und Produktivität
  • Einsparungen bei Betriebs- und Instandhaltungskosten

Damit stellen CJC Schmierölfiter eine weitere Maßnahme zur proaktiven Instandhaltung und Reduzierung von Betriebskosten dar. Bereits durch die Implementierung des Bedien- und Beobachtungssystems (BOB) an beiden Kegelbrechern konnten enorme Einsparungen bei den Energiekosten verzeichnet werden. Das System stellt sicher, dass der Motor nur bei Vorhandensein von Brechmaterial läuft.

Der Kegelbrecher Nr. 2 sowie vier weitere Kegelbrecher an den anderen beiden Standorten sollen mit CJC Schmierölfiltern nachgerüstet werden.

CO2-Fußabdruck verbessern

Weitere Vorteile:

Längere Ölwechselintervalle führen zu hohen Einsparungen und schonen gleichzeitig Umwelt und Ressourcen:

  • weniger Frischöl
  • weniger Altöl und CO2
    > 1.200 kg pro eingesparten Ölwechsel und Brecher *)
*) Bei der thermischen Entsorgung von Altöl entstehen pro 1 Liter ca. 2,6 kg CO2.
Brecheranlage, Kegelbrecher Sandvik, Steinbruch
CJC Schmierölfilter, Ölpflege im Nebenstrom, Schmieröl Filtration

CJC Schmierölfilter — deutlich erkennbar die große Menge an Gesteinsstaub in einem solchen Einsatzgebiet.

CJC Tiefenfilter, Schmieröl Filtration, Kegelbrecher

CJC Feinfilterpatrone — deutlich erkennbar die abgeschiedene Schmutzmenge

VERGLEICH

Kegelbrecher
OHNE
Schmierölpflege
Kegelbrecher
MIT
CJC Schmierölfilter
Sichtprobe
Ölprobe, Kegelbrecher Sandvik H4000 ohne Nebenstromfilter
Ölprobe, Kegelbrecher Sandvik H4000 mit CJC Schmierölfilter (Nebenstromfilter)
Membranfiltertest
Feinheit: 0,45 µm
Öldurchlauf: 2 g
Membranfiltertest ohne Schmieröl Filtration im Nebenstrom
Membranfiltertest nach Schmieröl Filtration mit CJC Nebenstromfilter
Vergrößerung
links: 100-fach
rechts: 60-fach
Membranfiltertest vergrößert
Membranfiltertest vergrößert
Partikel > 4 µm > 16.000.000 225.000
Partikel > 6 µm  Partikelzählung nicht möglich, da das Öl zu stark verunreinigt ist. 13.458
Partikel > 6 µm  2.820
Reinheitsklasse ISO Code 4406 *) > 24 **) 18/14/12
Wasser, ppm 300 100
*) Informationen zur Ermittlung der Reinheitsklassen auf Anfrage erhältlich.
**) außerhalb des definierten Bereichs liegend: ISO 4406-Code > 24
Anwendungsstudie, Schmieröl Filtration, Kegelbrecher Sandvik H4000

Download Anwendungsstudie

SCHMIERÖL FILTRATION KEGELBRECHER SANDVIK H4000

PDF Icon
Michael M. Cornelius
Michael M. CorneliusVertriebsleitung
Mobil: +49 (0)171 30 97 246
Fax: +49 (0)40 855 04 79 – 20
E-Mail versenden

Für weitergehende Informationen kontaktieren Sie uns bitte!