Projekt Beschreibung

Schmieröl pflegen | Fest-Los-Lagerung, Zementmühle

Anwendungsstudie

Schmiersystem

Zementmühle, Fest-Los-Lagerung, 2 Schmiersysteme
Öltyp: Mobil Gear 600 XP 320
Ölvolumen: 700 Liter

Herausforderung

Dass pro Jahr 4 Pumpen getauscht werden mussten — 2 pro Schmierölsystem — war normal. Der unvermeidliche Eintrag von Schmutzpartikeln aus der staubigen Umgebung, der hohe Systemdruck und die starke Beanspruchung ließen die Pumpen schnell verschleißen. Hoher Instandhaltungsaufwand, Kosten für neue Pumpen sowie Produktionseinbußen bei ungeplanten Ausfällen waren die Folge.. Die Reinheitsklasse des Schmieröls im Festlager betrug nur 24/20/18 und die im Loslager nur 20/19/14 (gemäß ISO 4406) — das Öl war sehr extrem stark verunreinigt und hatte damit einen signifikanten Einfluss auf die Lebensdauer der Pumpen.

Fest-Los-Lagerung, Schmiersystem, Zementmühle

Lösung: Schmierölpflege mit CJC®

Um die Pumpenstandzeit zu verlängern sollte das Schmieröl zusätzlich im Nebenstrom gepflegt und feinfiltriert werden. Aufgrund der enormen Filtereffizienz und Schmutzaufnahmefähigkeit einen Tiefenfilters aus Zellulose wurde am Festlager und am Loslager je ein CJC® Ölpflegesystem installiert.

Filtermaterial: 100% Naturfasern (Zellulose)

Filterfeinheit: 3 µm absolut, 1 µm nominal

Schmutzaufnahmekapazität: bis zu 20 kg

Wasseraufnahmekapazität: > 1,8 Liter

Schmieröl pflegen, Fest-Los-Lagerung, Zementmühle, , CJC Ölpflegesystem

Schmieröl pflegen — effizient und schnell mit CJC® Ölpflegesystemen
hier: installiert an der Fest-Los-Lagerung der Zementmühle

Resultat

Einen Monat nach Inbetriebnahme des CJC® Ölpflegesystems wurden mit der nächsten Ölanalyse die verbesserten Ölreinheiten / Reinheitsklassen (gemäß ISO 4406) bestätigt:

  • Festlager: 18/17/10
  • Loslager: 17/16/10

Die kontinuierliche Pflege des Schmieröls im Nebenstrom (24/7/365) verbessert die Ölreinheit langanhaltend und leistet so dauerhaft optimalen Schutz für Schmierstoff und Zementmühle. Reinheitsklassen (gemäß ISO 4406) nach 6 Jahren:

  • Festlager: 14/13/8
  • Loslager: 14/13/10

Der Effekt dieses geringen Investments war dennoch überwältigend — seit Installation der CJC Ölpflegesysteme vor 7,5 Jahren musste an den beiden Schmiersystemen der Fest-Los-Lagerung keine einzige Pumpe mehr gewechselt werden. Keine ungeplanten Ausfälle und Instandhaltungsmaßnahmen, keine Produktionseinbußen oder Ersatzteil- und Personalkosten.

Schmieröl pflegen, Partikelgehalt reduzieren, Festlager, Zementmühle
Ölanalysen — Festlager
Nullprobe
VORHER
Ölprobe
nach 1 Monat
Schmierölpflege
mit CJC
Ölprobe
nach 6 Jahren
Schmierölpflege
mit CJC
Partikel > 2 µm Ø 12 Mio. 205.226 9.687
Partikel > 5 µm Ø 750.000 98.124 6.531
Partikel > 15 µm Ø 190.000 995 131
ISO Code 4406 *) 24/20/18 18/17/10 14/13/8
Ölanalysen — Loslager
Nullprobe
VORHER
Ölprobe
nach 5 Monaten
Schmierölpflege
mit CJC
Ölprobe
nach 6 Jahren
Schmierölpflege
mit CJC
Partikel > 2 µm 846.504 88.504 11.547
Partikel > 4 µm 307.840 44.893 7.463
Partikel > 14 µm 15.625 720 746
ISO Code 4406 *) 20/19/14 17/16/10 14/13/10
*) Informationen zur Ermittlung der Reinheitsklassen auf Anfrage erhältlich.

Einsparungen & Vorteile

1) Der Betreiber hat 42.390 EUR eingespart innerhalb von 7,5 Jahren allein in Bezug auf die Pumpen

Kalkulation: 4 Pumpenwechsel pro Jahr entfallen

  • Preis pro Pumpe = 913 EUR
    913 EUR x 4 Pumpen/Jahr = 3.652 EUR/Jahr
  • Personalkosten pro Pumpenwechsel = 500 EUR
    500 EUR x 4 Pumpen/Jahr = 2.000 EUR/Jahr
  • 5.652 EUR x 7,5 Jahre = 42.390 EUR

2) Der Betreiber vermeidet Produktionseinbußen — bei ungeplantem Ausfall der Pumpen: ca. 800 Tonnen

3) Der Betreiber schont Umwelt und Ressourcen

Insgesamt wurden 26 CJC® Ölpflegesysteme an den verschiedensten Ölsystemen installiert. In den darauf folgenden zwei Jahren mussten im gesamten Werk nur 5 Liter Öl ausgetauscht werden.

Anwendungsstudie Schmierölpflege 4-Takt-Dieselmotor

Längere Ölwechselintervalle führen zu hohen Einsparungen und schonen gleichzeitig Umwelt und Ressourcen:

  • weniger Frischöl
  • weniger Altöl und CO2
    ca. 1.820 kg pro eingesparten Ölwechsel allein an der Fest-Los-Lagerung*)
*) Bei der thermischen Entsorgung von Altöl entstehen pro 1 Liter ca. 2,6 kg CO2.

Kundenkommentar

Instandhaltungsleiter:

„Im Zuge der Optimierung unserer proaktiven Instandhaltungsmaßnahmen im Schmierstoffbereich haben wir Nebenstromfilter an den Schmiersystemen installiert. Aufgrund dieser Maßnahme müssen wir nun so gut wie kaum noch Ölwechsel durchführen — früher haben wir regelmäßig das Öl gewechselt. Die Implementierung der CJC Ölfilter war ein entscheidender Erfolgsfaktor in diesem Projekt.“

Aufgrund der hervorragenden Ergebnisse sind weitere Schmier- und Hydrauliksysteme in diesem Zementwerk mit CJC® Ölpflegesystemen ausgerüstet worden:

  • Zementmühle, Hauptgetriebe
  • Brennofen, Lagerschmierung
  • Rohmühle, Schmiersystem
  • Rohmühle, Hydrauliksystem
  • Vertikal-Rohmühle, Schmiersystem
  • Kohlemühle, Schmiersystem
  • Kohlemühle, Hydrauliksystem
  • Förderband (Klinker, Pfannen)
  • SRF Hydraulik
  • Zementsilo, Becherwerk

Jetzt regionalen Ansprechpartner kontaktieren

Sie möchten mehr über die Anwendungsstudie erfahren? Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Ölanalysen und Ergebnissen und ein persönliches Beratungsgespräch speziell zu Ihrer Zementmühle, Ihrem Schmieröl und Ihren Anforderungen und Zielen.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Jetzt regionalen Ansprechpartner kontaktieren

Download Anwendungsstudie
Schmieröl pflegen, Zementmühle, Fest-Los-Lagerung