Ölfiltration an Brechern

Primär-, Sekundär- und Tertiär-Brechern kommt im Tagebau eine zentrale Funktion zu. Diese Maschinen stellen nicht nur einen hohen materiellen Wert dar, ihr Ausfall hat auch weitreichende Folgen für die weitere Verarbeitung des Gesteins. Die Schmierölsysteme dieser Anlagen sind extremer Belastung durch Staub ausgesetzt. Einer empfohlenen Ölreinheit von ISO Code 15/14 steht im Alltag oftmals eine Verunreinigung im Bereich von ISO Code 27/25 gegenüber (Ölreinheitsklassen).

 

Defekte Dichtungen haben zur Folge, dass Partikel und Wasser in das System eingetragen werden und die Ölalterung beschleunigen. Diese Verunreinigungen verursachen Verschleiß und führen zum Ausfall ganzer Bauteile. Folglich kommt es zu ungeplantem Produktionsausfall und unvorhergesehenen Ersatzteilkosten, insbesondere für anfällige Komponenten wie Buchsen, Lager, Kegelradgetriebe etc.

 

Durch eine effektive Fein- und Tiefenfiltration im Nebenstrom mit CJC Feinfiltern oder CJC Filter Separatoren wird eine dauerhaft hohe Ölreinheit gewährleistet.

 

VORTEILE

  • 60% niedrigere Wartungskosten
  • Weniger Verschleiß und somit weniger ungeplante Stillstände und Produktionsausfälle
  • Verbesserung der Prozesssicherheit
  • Längere Lebensdauer für Komponente und Öl
  • Längere Standzeit der Filterelemente bei den Hauptstromfiltern

 

 

Brecher

 

Erfahren Sie mehr in
unserem Prospekt

CJC Feinfiltersysteme
Ölpflege im
Berg- und Tagebau

 

Prospekt CJC Nebenstromfilter

 
         
Home